5. November 2017, 17 Uhr

Kaiserdom

 

Inga Krause (Sopran)
Sara Zwingmann (Alt)
Steffen Kruse (Tenor)
Friedemann Gottschlich (Bass )
Quilisma Jugendchor Springe,
Barockorchester "la festa musicale"
Leitung: Keno Weber

 

 

Im Jahre des Reformationsjubiläums präsentiert der vielfach preisgekrönte Quilisma Jugendchor Springe ein ganz besonderes Programm: In "Luther Reloaded" soll Luthers Einfluss auf die geistliche Musik ganz direkt erfahrbar werden. Aus jedem der fünf Jahrhunderte Reformationsgeschichte wird in diesem Konzert ein Werk erklingen, das sich mit einem der zwei bekanntesten Lieder Luthers beschäftigt – "Ein feste Burg ist unser Gott" und "Vom Himmel hoch". Die wechselnden Musikstile werden durch so verschiedene Komponisten wie Stephan Mahu (ca. 1480-1541), Michael Praetorius (1571-1621), Johann Sebastian Bach (1685-1750) und Max Reger (1873-1916) vertreten. Für das aktuelle Jahrhundert vergab Quilisma einen Kompositionsauftrag an die junge Komponistin Birke J. Bertelsmeier. Die Komponistin (*1981) studierte Komposition bei David Graham und Wolfgang Rihm und hat in den letzten Jahren eine internationale Karriere gemacht, u. a. als Preisträgerin des Robert-Schumann-Kompositionswettbewerbs (Düsseldorf), des Yvar-Mikhashoff-Trust-for-New-Music (New York) und des Karlsruher Kompositionspreises 2014. Zuletzt erhielt sie den renommierten Kompositionsförderpreis der Ernst von Siemens Musikstiftung 2015. Birke J. Bertelsmeiers neues Werk setzt sich mit Luthers Liedern, Reden und Schriften auseinander. Es ist für Chor, Solisten und Barockensemble geschrieben und gerade in dieser Kombination besonders reiz-voll!


Das Konzertprogramm enthält sowohl Werke für Chor a cappella als auch Werke für Chor, Solisten und Orchester. Als Orchester konnte Quilisma das Barockensemble la festa musicale, eines der besten seiner Zunft in Niedersachsen, gewinnen. Das Ensemble wagt in diesem Programm sogar den zwischenzeitlichen Wechsel auf "moderne" Instrumente!

 

 



Seit seiner Gründung im Jahre 1988 hat sich der Quilisma Kinder- und Jugendchor Springe als führender Jugendchor Norddeutschlands einen Namen gemacht. Seit 2014 liegt die Leitung in den Händen von Keno Weber. Das Ensemble widmet sich einem stilistisch breiten Spektrum, das von der Gregorianik bis hin zu Uraufführungen zeitgenössischer Kompositionen, von A-cappella-Werken über Oratorien bis hin zu szenischen Aufführungen reicht. Zuletzt brillierte der Chor in den von Publikum und Presse einhellig bejubelten Aufführungen von Henry Purcells Barockoper „Dido & Aeneas“ (Ende 2015) und des „Requiems“ von Giuseppe Verdi (Ende 2016).
Der Jugendchor überzeugt in seinen Musikprojekten besonders mit seinem Engagement für Musikvermittlung von Jugendlichen für Jugendliche. Hierbei wird regelmäßig die Zusam-menarbeit mit den ortsansässigen Schulen gesucht, um die Chorarbeit auch für andere Jugend-liche zu öffnen und eine möglichst große Breitenwirkung zu erreichen.
Aktuell sind in allen Chorgruppen etwa 100 Kinder und Jugendliche Mitglied bei Quilisma. Bei einem möglichen Eintrittsalter von vier Jahren bleiben sie mindestens fünfzehn Jahre lang bei Quilisma, oft sogar noch länger. Sie werden in dieser Zeit hervorragend ausgebildet, er-halten regelmäßige Stimmbildung und bekommen in szenischen Projekten regelmäßig Ein-flüsse über den musikalischen Tellerrand hinaus. Die Qualität der Arbeit schlägt sich nicht nur durch regelmäßige Erfolge bei Niedersächsischen und Deutschen Chorwettbewerben nieder, sondern ist auch daran abzulesen, dass Chormitglieder häufig einen musikalisch geprägten Beruf wählen. Bei der hohen künstlerischen Qualität ist bemerkenswert, dass die Sängerinnen und Sänger keinem Auswahlverfahren unterzogen werden. Jeder soll mitsingen können und wird nach Kräften gefördert, um das erforderliche Niveau zu erreichen.

 

Eintritt: 18,-/12,- € (ermäßigt 14,-/8,-€)

Vorverkauf: Buchhandlung Kolbe, Königslutter (Am Markt 17, Tel. 05353 5264)

 

Veranstalter: Quilisma Kinder- und Jugendchor Springe

 

Föderer:

 

 

 

 

 

 

 

 


 

zurück zur Übersicht